Organisation ‐ Intro

Die wesentlichen Strukturen kosakischer Organisation werden im "Überblick" sizziert.

In der Darstellung kosakischer Organisationen auf dieser Webseite beschränken wir uns zunächst auf die Hierarchielevel der

  • Heeresverbände (vijs'ka), also solche komplexeren Strukturen, die überregional organisiert waren und einen ansatzweise abstrakten Gemeinschaftsgedanken entwickelt hatten.
  • Regimenter (polky) als Unterorganisationen dieser Heere
  • Hunderschaften (sotni) als lokale Gruppierungen.
Die Informationen für Hierarchieebenen werden auf der Basis einheitlicher Abfragen aufbereitet, nämlich
  • Allgemeine Informationen
  • Organisation (über- und untergeordnete Verbände) & Rangspektrum
  • Statistische Auwertungen
  • Register (nach Rängen und Datum der geordnete Übersicht der vorhandenen Kosaken)
  • Gesandtschaften und Boten
Vollständigkeit kann keine der Darstellungen erheben. Als konsistent und relativ repräsenativ können lediglich die Unterorganisationen der Kategorie "Regular Army" angesehen werden. Für alle anderen Heeresverbände wurde eine Zuordnung nur dann vorgenommen, wenn in den Quellen ein Kosak ausdrücklich als Anhänger eines solchen bezeichnet wurde.

Auf eine Darstellung der Gruppen (kurinni) wurde hier zunächst verzichtet.

Wählen Sie: